12 Tenöre, 22 Welthits, eine Show - THE 12 TENORS on tour Alexander Herzog

Alexander Herzog

Alexander absolvierte erfolgreich seine Musicalausbildung an der Stella-Musical Academy in Hamburg und sein Studium zum Opernsänger an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Erste Erfahrungen sammelte er beim „Windsbacher Knabenchor“.
Seine Karriere umfasst große Erfolge im In- und Ausland. Hierzu zählen u.a. Engagements bei den Opernfestspielen in Bad Hersfeld, beim Int. Musikfestival MUSICA DI MEZZA ESTÀTE (Italien), in der Oper BASTIEN UND BASTIENNE (Mexiko-Tournee) oder der Oper TRISTAN UND ISOLDE mit dem Bruckner-Sinfonie-Orchester, beim Biathlon Weltcup (Ruhpolding), bei Konzerten mit den Nürnberger Symphonikern, den Frankfurter Symphonikern oder dem Johann-Strauß Orchester sowie als Solist am Stadttheater Gießen, bei TV-Shows (z.B. bei Florian Silbereisen mit Nicole, bei Jörg Pilawa, in der BR Sternstundengala u.a.mit Helene Fischer usw.) oder seine eigene Musical-Gala.Ein weiterer Höhepunkt seiner Karriere ist sein 2.Platz bei der ZDF-Castingshow "Musicalshowstar 2008" mit Thomas Gottschalk, Rolando Villazon, George Hamilton, Meat Loaf, Ute Lemper u.a.
Alexander veröffentlichte 2011 sein erstes Solo-Album „Musica“.
2017 und 2018 war Alexander auch wieder regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Bei dem RTL II-Format „Traumfrau gesucht“ begeisterte er das Publikum durch seine Ausstrahlung, sein Lachen und seine Authentizität.
Seit September 2018 ist Alexander Herzog auch Moderator und Showmaster bei TV1.red und Bamberg TV 1, weitere TV-Showformate befinden sich in Vorbereitung. Ebenfalls stolz ist der Tenor auf seine zwei Songveröffentlichungen von 2017: Mit „Let me rock your heart“ und einer modernen Version von „Nessun Dorma“ konnte er sogar in die Top 100 in Deutschland kommen. Seit 2010 ist Alexander mit THE 12 TENORS auf Tournee und absolvierte bereits mehr als 1000 Konzerte mit ihnen.

Alexander successfully completed his music studies at the Stella Musical Academy in Hamburg and his training as an opera singer at the Nuremberg University of Music. He gained his first experience of singing with the "Windsbach Boys' Choir".Over the course of his career he has enjoyed great success in Germany and overseas. This includes appearances at the Opera Festival in Bad Hersfeld, the international MUSICA DI MEZZA ESTÀTE festival in Italy, the operas BASTIEN AND BASTIENNE (a tour of Mexico) and TRISTAN AND ISOLDE with the Bruckner Symphony Orchestra, the Biathlon World Cup in Ruhpolding, at concerts with the Nuremberg Symphony Orchestra, the Frankfurt Symphony Orchestra and the Johann Strauß Orchestra, as a soloist at Gießen Municipal Theatre, on TV shows (inc. with Nicole on a show presented by Florian Silbereisen and with Helene Fischer at the BR Hours of the Stars gala presented by Jörg Pilawa) and his own musical gala. Another career highlight is coming second in the ZDF talent show "Musicalshowstar 2008" with Thomas Gottschalk featuring stars such as Rolando Villazon, George Hamilton, Meat Loaf and Ute Lemper.
Alexander released his first solo album "Musica" in 2011.
In 2017 and 2018 Alexander again made regular appearances on television. In the RTL II show "Dream Wife Wanted" he enchanted the audience with his charisma, his laughter and his authenticity.
Since September 2018 Alexander Herzog has also been a host and compère on TV1.red and Bamberg TV 1; other TV show formats are in the pipeline.
The tenor is also proud of his 2 song releases in 2017: he even made the top 100 in Germany with "Let me rock your heart" and a modern version of "Nessun Dorma".Alexander has been on tour with THE 12 TENORS since 2010, performing over 1000 concerts.
instagram: alexanderherzogtenor